Rosengarten im Stadtgarten

Der ursprüngliche Rosengarten wurde 1908 angelegt. 1998 wurde er nach historischen Plänen rekonstruiert. Jährlich findet hier die Klassiknacht der Deutschen Kammerakademie Neuss statt.

Der Rosengarten im Stadtgarten wurde 1908 nach Plänen des Neusser Gartenbaudirektors Franz Kellermann angelegt. Einen besonderen Blickfang bildete damals der Heinzelmännchenbrunnen, der jedoch heute nicht mehr existiert. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs geriet er in Vergessenheit. In den 1990er Jahren wurde der Rosengarten auf Initiative des Neusser Verkehrsvereins und mit Hilfe zahlreicher Spenden aus der Bevölkerung nach historischem Vorbild rekonstruiert. Die hier stattfindende Klassiknacht, ein Open-Air-Konzert der Deutschen Kammerakademie Neuss, zieht jährlich Ende Juni viele Neusser, aber auch auswärtige Besucher an.

Rosengarten im Stadtgarten

Nähe Clemens Sels Museum Neuss
41460 Neuss

Rosengarten im Stadtgarten © Melanie Stegemann
Menü